Version
3.5.8
Herausgeber
Tornos SA
Betriebssystem
  • Windows 7
  • Windows 8 & 8.1
  • Windows 10

TISIS

Tornos Iso Swiss Integrated Solution

ACHTUNG : Update von Version 1.x oder 2.x auf Version 3.0 ist zahlbar


WICHTIG: Kompatibilität mit Motion Control

Es müssen unbedingt die nachstehenden Software-Aktualisierungen (Connectivity Pack und Motion Control) auf nachstehende Versionen vorgenommen werden:

  • Connectivity pack: 2.5
  • SwissNano 4 Motion Control: 803
  • SwissNano 4 V2 Motion Control: 1009
  • SwissNano 7 Motion Control: 909
  • Swiss ST26 Motion Control: 28M
  • Swiss CT20 Motion Control: 803
  • Swiss GT13, GT26 & GT32 Motion Control: 803
  • Swiss DT13 & DT26 Motion Control: 803
  • SwissDT26S Motion Control: 909
  • SwissDT13e, SwissDT26/5 & SwissDT26/6 Motion Control: 1009
  • EvoDECO 10, 16, 20 & 32 Motion Control: 803
  • EvoDECO 10,16, 20 & 32 Optimove Motion Control : 909
  • SwissDECO 36 G, T & TB Motion Control: 909
  • SwissDECO 36 ISO G, T & TB Motion Control: 1009

Wenden Sie sich bitte an Tornos After-Sales-Service für eine Motion Control-Update.

TISIS

Neue Funktionen

  • SwissDT26/5 ISO C
  • SwissDT26/6 ISO C
  • ACBPlus (Active Chip Breaker)
  • Einfädeln 2D-Simulation anzeigen
  • Telefonaktivierung durch E-Mail-Aktivierung ändern
  • Filter für B-Achsentyp (Interpolieren oder Positionieren) und Entfernen von Informationen BI/BP
  • 2D-Simulation mit Maschinenpositionen
  • Wiedergabe in 2D-Simulation (V3.5.1)
  • Redo-Funktion im Vorgangseditor (V3.5.1)
  • Format ISO erweitert (V3.5.3)
  • Benutzervariablen #4000-#4999 (Optimove) (V3.5.3)
  • Möglichkeit zum Setzen von Formeln innerhalb der Bauteilvariablen #3000 - #4999 (Optimove) (V3.5.3)
  • Konfigurierbares Teileprogramm (Optimove) (V3.5.3)
  • Möglichkeit zum Setzen von Formeln innerhalb der Bauteilvariablen #500 - #699 (Optimove) (V3.5.4)
  • Intervall für die Neunummerierung der Synchronisationen festlegen (V3.5.4)
  • Voreinstellungsverwaltung für TTFTX-Dateien (V3.5.4)

Verbesserungen

  • Verbessern Sie die Zeiteinschätzung für die Wirbelbewegung
  • Ersetzen von GoTo Assist durch Zoho Asssit
  • Verbesserung der Bohrzeit bei EvoDECO (V3.5.1)
  • Neues Bild für EvoDECO16 (V3.5.1)
  • Verbesserung des Drucks (V3.5.1)
  • Werkzeug nach Werkzeugnummer bestellen (V3.5.3)
  • Erweitertes ISO-Format standardmäßig deaktivieren (V3.5.4)
  • Verbesserungen bei der Speicherverwaltung (V3.5.5)
  • Vermeiden Sie den Wechsel der Maschine von PTO <-> ISO (V3.5.5)
  • Verbessern Sie die Berechnungszeit für Teile mit Variablen #4000 (V3.5.6)

Fehlerbehebungen

  • Fehler im geneigten Plan beheben
  • Ressource-Zeile für M115-Code korrigieren
  • Fehler im Sendemodus behoben
  • Fehler beim Öffnen von Teileprogrammen ohne Maschinentyp behoben
  • Fehler in der Nachbearbeitung beheben
  • Fehler in der Benutzerausgabe behoben (Benutzerrecht)
  • Werkzeuggeometrie beim Drucken korrigieren
  • Fehler beim Entfernen von Leerzeilen in ISO-Edito behoben (V3.5.1)
  • Fehler im Chanfer-Zyklus behoben (V3.5.1)
  • Fehler im G1-Zyklus beheben (V3.5.1)
  • Fehler in der TTFTX-Importfunktion behoben (V3.5.1)
  • Fehler im Optimove-Interpolator behoben (V3.5.1)
  • Anzeige der ISO-Optionen korrigieren (V3.5.3)
  • Behebung von Fehlern im erweiterten ISO-Format (V3.5.4)
  • Behebung eines Fehlers in Z41 mit den Parametern C und R (V3.5.5)
  • Behebung eines Fehlers in der Funktion G1 mit dem Parameter ,C (V3.5.5)
  • Fehler mit G42 und G2 behoben (V3.5.5)
  • Fehler bei der Berechnung von Variablen behoben (V3.5.5)
  • Teilinfo mit # Zeichen korrigieren (V3.5.5)
  • G924 reparieren (V3.5.5)
  • Fehler in der Achsenverriegelung behoben (Optimove) (V3.5.6)
  • Fehler bei der Tabellenerstellung behoben (Optimove) (V3.5.6)
  • Behebung der Kompatibilität mit dem FIPS-Modus in Windows (V3.5.6)
  • Behebung von Fehlern in G41 und G42 (V3.5.8)

Maschinen

Alle Maschinen:

  • P-Parametereinheit in G4-Funktion fixieren
  • G964 : Möglichkeiten zur Reduzierung der Ellipsengenauigkeit hinzufügen (arg E0 und E-1) (V3.5.3)
  • G973 : Fehler behoben und Spiegelungsmodus hinzugefügt (arg J) (V3.5.3)
  • G974 : Fehler beheben und Spiegelungsmodus hinzufügen (arg J) (V3.5.3)

Optimove Maschinen:

  • G901-Funktion (selbsteinstellende Führungsbuchse) ist in allen Kanälen verfügbar
  • Zusammenstellung M241 Mx Mx nur in Kanal 1 verschieben (bei Fehler SBFi mit Schnitt auf Kanal 2)
  • G954 Fixfall Argument M nicht programmiert und Argument H ungleich 0 (Alarm vermeiden) Korrektur Vorschubmanagement beim Gewindewirbeln (M115 ; G1 Z_ C_)
  • G933 : Korrektur Innengewinde (Argumente M und X) (V3.5.1)
    Warnung: Diese Korrektur kann Auswirkungen auf die laufenden Teileprogramme haben
  • G133: Neue Funktion zum Einfädeln (V3.5.1)
  • Fehler in G977 beheben (V3.5.1)
  • G9xx: Korrektur der Makros, die die Positionierung des Werkzeugs in X vor dem Makro verwenden, um das Verhalten des Makros zu beeinflussen, wenn die Umkehrung der Programmierrichtung X aktiv ist (X4 EvoDECO20/32)
    Beispiele: G933, G966,...
    Warnung: Diese Korrektur kann Auswirkungen auf die laufenden Teileprogramme haben!

EvoDECO Optimove:

  • M60 in Schablonenschneider auf Gang 2 in Kanal 1 verschieben (für Fehler SBFi mit Schnitt auf Kanal 2)
  • Korrektur, wenn #553 (Taktendlage) negativ eingegeben wird (SBFi) Anpassung Vorgabe zulässiger Teillängenfehlerwert mit SBF (# 556) 1mm statt 0,2
  • Jetzt sind M32, M33, M34, M35, M36, M37 (Sensoren) in allen Kanälen programmierbar (V3.5.1)

EvoDECO16 Optimove:

  • Fehler in der Funktion G984 beheben (V3.5.6)

EvoDECO20 und EvoDECO32 Optimove:

  • Korrekturformel X Pressetter-Modus bei T4x und T5x
  • G902 : Sensor nur prüfen, wenn Greifer in #548 ausgewählt ist (oder ungültig)
  • G923: Anwesenheitsteil nur prüfen, wenn Greifer in #548 ausgewählt ist (oder ungültig)
  • M-Codes hinzufügen M261 M2 M0/M1/M2/M3
  • Jetzt sind M80x Mx Mx + G947 in allen Kanälen programmierbar (V3.5.5)

EvoDECO20 Optimove:

  • Korrektur des maximalen Stabdurchmessers auf 27mm (V3.5.5)

SwissDECO36:

  • Die Werkzeugpositionen für den Gewindewirbler-Werkzeughalter N°248604 wurden aktualisiert. Er verwendet 3 Positionen
  • Korrektur der Drehrichtung von Artikel N°248076 : Doppelstirnbohrer ER20 (V3.5.1)
  • Korrektur des Drehzahlverhältnisses von Artikel N°248608 : Doppel-Drehbohrer ER16/ER25 (V3.5.1)

SwissDECO36 TB Optimove:

  • Softgrenze der B-Achse fixieren

ISO Maschinen:

  • G937 : Neue Funktion Alternatives Einfädeln hinzufügen (V3.5.3)
  • G977: Jetzt in Version Postprozessor (V3.5.5)
  • Makros PP : Wiederherstellungsfunktionen G am Ende der Makros hinzufügen (V3.5.5)

SwissNano4:

  • Aktualisiertes Bild von Artikel N°246214: 6 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)
  • Aktualisiertes Bild von Artikel N°246664: 2 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)
  • Aktualisierte Abbildung des Artikels N°246665: 3 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)

SwissNano7:

  • Neuen Artikel hinzufügen N°249136 : Halterung mit 2 rotierenden Werkzeugen; 1 Axial- und 1 Querbohrer
  • Neuen Artikel hinzufügen N°246664 : 2 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)
  • Neuen Artikel hinzufügen N°246665 : 3 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)
  • Aktualisiertes Bild von Artikel N°246214: 6 Werkzeuge Trägerplatte (V3.5.1)

SwissGT13:

  • Ändern Sie den Standardwert auf Z 63 mm für den Werkzeughalter N°389298 : Vordere Arbeitsbasis 4 feste Werkzeughalter

SwissGT32:

  • Ändern Sie die Standardwerte in Z für die Artikelunterstützung N°391411: Frontalunterlage 4 feste Werkzeughalter und entfernen Sie PF26

SwissGT26 Achse B V2 und SwissGT32 Achse B V2:

  • Maschinenkoordinate auf Z-Achse fixieren

CT20:

  • Maximale Spindeldrehzahl S1 (10'000) fixieren

SwissDT26/5 Type C:

  • Artikel Schneidwerkzeug N°393846 als geänderte Nummer zu N°2052115 (V3.5.3)
  • Artikel Hf Spindelstütze Ø22 N°307249 als geänderte Nummer zu N°2052121 (V3.5.3)
  • Artikel Hf Spindelstütze Ø22 N°2023200 als geänderte Nummer zu N°2052122 (V3.5.3)
  • ØÄnderung der X-Geometrien des Artikels Nr. 396175: Endwerkzeug-Einheit (4 Positionen Ø22)
  • ØÄnderung der X-Geometrien X des Artikels Nr. 396176: Endwerkzeugeinheit (4 Positionen Ø20)

SwissDT26/6 Type C:

  • Artikel Schneidwerkzeug N°393846 als geänderte Nummer zu N°2052115 (V3.5.3)
  • Artikel Hf Spindelstütze Ø22 N°307249 als geänderte Nummer zu N°2052121 (V3.5.3)
  • Artikel Hf Spindelstütze Ø22 N°2023200 als geänderte Nummer zu N°2052122 (V3.5.3)
  • Änderung der X-Geometrien des Artikels Nr. 396175: Endwerkzeug-Einheit (4 Positionen Ø22) (V3.5.5)
  • Änderung der X-Geometrien X des Artikels Nr. 396176: Endwerkzeugeinheit (4 Positionen Ø20) (V3.5.5)

SwissST26:

  • G964 : Twister-Drehfunktion hinzufügen (V3.5.3)

TISIS Pilot

Die neuen TISIS-Funktionen sind in TISIS Pilot enthalten (siehe oben).

Neue Funktionen

  • MDI-Betrieb mit Parameter
  • Import/Export für MDI-Vorgänge
  • Konfigurationsseite für Teileauswerfer
  • Erkennung einer externen Teileänderung (V3.5.1)
  • Speicherzuweisung durch Kanal (V3.5.3)

Verbesserungen

  • Verbessern Sie das Öffnen des großen Programmteils
  • Informationen für das Neuladen des Teileprogramms nach der Übertragung des Benutzerverschleißes hinzufügen (V3.5.1)
  • Achsnummer in der freien Werkzeugvermessung hinzufügen (V3.5.1)
  • Verbesserung zur Vermeidung von Dateibeschädigungen (V3.5.3)
  • Verbesserungen in der Eimerverwaltung (V3.5.6)
  • Tastaturkürzel für TCP V1 (V3.5.8)

Fehlerbehebungen

  • Statusinformationen von guidebush für EvoDECO korrigieren
  • Fixe Achsauswahl im JOG-Modus Jog für SwissDECO ISO
  • Fixprogramm Teiletransfer für SwissDECO-Maschine
  • Fehler in der HP-Pumpenkonfiguration behoben (V3.5.1)
  • Fehler in der Fördererkonfiguration beheben (V3.5.1)
  • Aktuelle Zeilenhervorhebung im ISO-Unterprogramm korrigieren (V3.5.1)
  • Fixe OEE-Option für EvoDECO10 und EvoDECO16 (V3.5.1)
  • Benutzerverschleiß-Schreiben korrigieren (V3.5.3)

Angaben

Übertragung von Werkstückprogrammen auf die Maschine über das Netzwerk (Option Connectivity Pack)
Übertragung von Werkzeugkatalogen (Artikel) auf die Maschine über das Netzwerk (Option Connectivity Pack)

PROGRAMIERUNG

WERKZEUGKATALOG ÜBERWACHUNG (In Verbindung mit der Option Connectivity Pack)

PROBLEM(E)

Falls Sie Probleme oder Installationsschwierigkeit haben, wir bitten Sie sich die folgende Adresse zu benutzen:

Email : tisis-hotline@tornos.com. Wir bitten Sie sich uns so viele Information wir möglich um das Problem zu reproduzieren.

ANFRAGE(N) ODER NEUIGKEIT

Bitte die folgende Adresse benutzen falls Sie spezifische (interne oder externe) Anfragen haben:

Email : tisis-feedback@tornos.com

  • Vereinfachte Anzeige der Werkstückinformationen
  • ISO-Code-Editor vertikal mit Syntaxeinfärbung
  • Werkstückmodelle und mehrsprachige Anwendung
  • Übergangslose Anzeige des synchronisierten ISO-Codes
  • Kontrolle der Synchronisierungsfehler
  • Drucken der üblichen Dokumente
  • Dateivergleicher
  • Berechnung der Stückzeit und Anzeige des Zeit Diagramms
  • Programmierung Hilfe
  • Direkte Bearbeitung des Programms im Gantt-Diagramm
  • Vereinfachte Verwaltung der Artikel/Werkzeugträger mit grafischer Darstellung
  • Verwaltung inkompatibler Artikel/Werkzeugträger
  • Standardwerte der Werkzeug Geometrien
  • Vereinfachte Anzeige der Werkzeuge nach Kanal
  • Gewährleistete Kompatibilität mit den Dateien (TAP-Erweiterung) für Werkzeugträger (Artikel) an der Maschine.
  • Hinzufügung neuer Werkzeugträger (Artikel) über externe Datei(en) vom Typ TSPK.
  • Ansicht des vollständigen Maschinenparks je nach Maschinentyp mit Möglichkeit der Sortierung der Anzeigen nach:
  • Maschinenzuständen (Kopie der Maschinenlampe)
  • Maschinen am Produktionsende
  • Ansicht der laufenden Produktion für jede Maschine:
  • Werkstückzähler, Produktionsrestzeit und Werkstückbezeichnung
  • Alarme und/oder aktive Meldungen
  • Werkstückbibliothek mit Zeichnung und Werkstück-Bearbeitungsplan, Bilder & Dokumente für die Einregelung